Expertise für historische und denkmalgeschützte Bauten

 

Renovationen und Erneuerungen setzen die Kenntnis des Bestands voraus. Im Auftrag von Privaten, Investoren oder der kantonalen Denkmalpflegen erstellen wir Expertisen mit Aussagen zu Kunstgeschichte, Konstruktion und der handwerklichen Einordnung der Befunde. Die am Bau gewonnen Erkenntnisse tragen zusammen mit Archiv- und Literaturrecherche zum Verständnis der Entstehungs- und Veränderungsgeschichte bei. Wir erfassen zudem die gültigen Bauvorschriften des untersuchten Gebäudes, stellen das bauliche Potenzial sowie eine mögliche Wertsteigerung dar und machen eine Grobschätzung der zu erwartenden Baukosten.

Die Expertise präsentieren wir als mehrseitige Broschüre mit Fotos, Illustrationen, Skizzen, Plänen und Beschrieben ergänzt mit einer Wirtschaftlichkeitsabschätzung.

Unsere Auftraggeber/innen sind: Private, Investoren, Institutionen sowie das Amt für Denkmalpflege und Archäologie Kanton Zug.